Die Stammesversammlung

Unsere Stammesversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium. Sie tagt satzungsgemäß mindestens einmal im Jahr. Die Stammesversammlung wählt den Stammesvorstands und die Mitglieder für unseren Rechtsträger, den Georgspfadfinder Meschede e.V.. Weiterhin werden auf ihr üblicherweise Berichte über die Arbeit in den einzelnen Stufen, der Leiterrunde und des Vorstandes sowie des Rechtsträgers vorgestellt. Es werden Beschlüsse über Vorhaben, Aktionen und grundsätzliche Fragen des Stammeslebens gefasst.

An der Stammesversammlung in unserem Stamm nehmen je zwei Delegierte und ein Leiter aus den unterschiedlichen Altersstufen sowie der Stammesvorstand als Stimmberechtigte teil (der Elternbeirat ist derzeit nicht gesetzt). Alle anderen Mitglieder des Stammes sind aber auch herzlich willkommen. Dadurch ergibt sich folgende Zusammensetzung:

  • Zwei Wölflingsdelegierte
  • Zwei Jungpfadfinderdelegierte
  • Zwei Pfadfinderdelegierte
  • Zwei Roverdelegierte
  • Ein Wölflingsleiter
  • Ein Jungpfadfinderleiter
  • Ein Pfadfinderleiter
  • Ein Roverbegleiter
  • Zwei Stammesvorsitzende
  • Der Kurat

Satzung der DPSG