Kartoffeln© Jan Antonin Kolar / Unsplash.com
03. September 2023
Meschede

Kartoffelbraten 2023

Das diesjährige Kartoffelbraten war mit Spiel, Spaß, Essen und Musik ein voller Erfolg. Viele Besuchende feierten gemeinsam mit uns!

Am Samstag, den 2. September, versammelten sich früh am Morgen die Rover*innen und Thomas und Jürgen am Pfadfinderhaus. Sie bereiteten das große Kartoffelfeuer vor, räumten rund ums Haus auf, verstauten Getränke in Kühlschränken von Ricke und genossen nebenbei den sonnigen Morgen. Um 14.00 Uhr kamen dann die anderen Kinder und Jugendlichen, um das Gelände auf die Besucher*innen vorzubereiten. Es wurden Bänke getragen, Tische aufgestellt, der Grill vorbereitet, Cocktails gemixt, eine Willkommens-Botschaft vor das Haus mit Kreide gemalt und vieles mehr.

Nach den Vorbereitungen blieb noch Zeit für Spiel und Spaß. Mit rund 25 Kindern, Jugendlichen und Leitern auf beiden Seiten wurde ein großes Völkerballfeld aufgebaut und um die Wette geworfen und gefangen. Beide Teams haben sich großartig geschlagen! Danach hieß es: Capture the Flag (von den Jüngeren auch gerne: Ketchup Flag genannt)! Wieder zwei Teams, zwei Stützpunkte und los ging es. Der ersten Runde schlossen sich viele weitere an, während langsam aber sicher die ersten Eltern, Freund*innen, Nachbar*innen und Fördernde eintrudelten.

Der Abend beginnt

Mit Kräuterbutter, Tellern und Besteck bestückt suchten sich die Besuchenden ihren Platz, die Kinder schlossen sich den Spielenden an und die Pfadistufe begann, die Grillkohle anzuzünden. Die Rover*innen halfen Thomas und Jürgen, die ersten Kartoffeln ins Feuer zu bugsieren und viele weitere Pfadfinderinnen und Pfadfinder wuselten ums Haus herum, füllten Getränke nach und stellten… extra Tische auf: Das Kartoffelbraten war so gut besucht wie nie!

Zusammen konnten alle die Kartoffeln und das Grillgut genießen, sich dabei unterhalten und den Abend seinen Lauf gehen lassen. Tim von den Rovern begleitete unten am Feuer die Gespräche parallel mit seiner Gitarre. So nahm das Kartoffelbraten nach vielen schönen Stunden ein Ende. Gemeinsames Fazit: Ein wunderschönes Kartoffelbraten und viel Vorfreude auf das nächste Jahr.

Vielen Dank an alle Besuchenden!